Silvester – Wie es unsere Pferde hören

BOOOM! Ein lauter ohrenbetäubender Knall mitten in der Nacht dem unendlich viele Explosionen folgen. Wir wissen es ist Mitternacht und Silvester, doch wie sollen wir dies unserem Tier erklären?

Was wir Menschen nicht zuordnen können macht uns Angst, vielleicht geht es unseren Tieren diesbezüglich ähnlich.

Ein explodierender Böller kann Lautstärken von weit über 120 dB erreichen, eine solche Lautstärke kann dein und das Gehör deines Tieres schädigen. Deshalb geht bitte verantwortungsvoll mit den Silvesterböllern um und böllert nicht gerade in der Nähe von Tieren.

Hören unsere Pferde und Hunde anders als wir? Ja! Jedoch nicht wie häufig angenommen in der Lautstärke (Dezibel/dB), sondern in der Frequenz. Das bedeutet sie hören tiefere und weitaus höhere Töne als wir Menschen.

Des Weiteren können Pferde und Hunde ihre Ohrmuschel drehen und somit das Geräusch perfekt lokalisieren.


Quelle:

Hören beim Pferd
https://www.extension.umn.edu/agricult…/…/care/horse-hearing/

Hörfläche des Menschen
https://de.wikipedia.org/wiki/H%C3%B6rfl%C3%A4che

Hören beim Hund
https://www.hundeschule-saus.de/knallfester-knallempfindli…/

Silvester in Pferdeohren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.